Home
Wir über uns
Ratgeber
Gesichtspflege
Anti-Age
Hautreinigung
Gesichtswasser
AHA-Peeling
Peeling
Repair-Öl
Serum
Lipo-Equalizer
Tagespflege
Nachtpflege
Maske
Gold-Creme
Ampullen
Sublime AntiFalten
Aufhellung
Miracolous Beauty
trockene Haut Vata
sensible Haut Pitta
reagierende Ht. IRIS
fettige/Mischh.Kapha
Augenregion Netra
Körperprodukte
Körperpflege
Öle / Massage
Wissenswertes
zum Shop
Profi-Bereich
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sitemap

Die Wirkstoffe des Renew AHA Peeling-Gel:

Glykolsäure ist die kleinste Alpha-Hydroxylsäure. Es wird aus natürlichen Quellen wie Obst, Zuckerrüben und Zuckerrohr gewonnen. Das niedrige Molekulargewicht begünstigt seine Absorption im Stratum corneum. Es reduziert die Kohäsion der Korneozyten, indem es direkt auf die Desmosomen einwirkt. Das Abschälen der oberflächlichen Schicht der Epidermis und die damit verbundene Erhöhung des Zellumsatzes führen zu einer Erhöhung der Aktivität der Fibroblasten und zur Produktion von Kollagen und Elastin. Die Entfernung der oberflächlichen Hornhautschicht und der Keratinpfropfen, die die Poren verstopfen, zeigt eine neue Hautschicht, die in Bezug auf die Feuchtigkeitsversorgung vitaler ist (Alpha-Hydroxyl-Säuren haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften) und Kollagen und Elastin erhöhen.

Süßorange Blütenextrakt. Es besteht hauptsächlich aus Terpenen und hat tonisierende und antiseptische Eigenschaften und stimuliert die Mikrozirkulation; es hat auch einen sehr angenehmen Duft. Es wirkt hautregenerierend und straffend.

Ringelblumenextrakt. Reich an Triterpenen, Flavonoiden, Polysacchariden, Carotinen und Phytosterolen. Die Flavonoide und Schleimstoffe haben bemerkenswerte beruhigende Eigenschaften. Die Polysaccharidkomponente hat immunstimulierende Eigenschaften. Calendula Officinalis enthält Carotine, die vor Schäden durch Sonnenstrahlen schützen. Der Extrakt wirkt entzündungshemmend auf empfindliche und entzündete Haut.

Zitronenextrakt wird aus dem Saft der Frucht der Citrus medica limonum gewonnen und besteht hauptsächlich aus organischen Säuren einschließlich Zitronensäure, Äpfelsäure, Weinsäure und Ascorbinsäure. Die im Extrakt enthaltenen alpha-Hydroxysäuren bewirken eine Befeuchtungs- und Schälwirkung auf die Hornschicht. AHAs erhöhen tatsächlich den Zellumsatz und stimulieren die Fibroblasten des Dermas mit einer daraus folgenden Steigerung der Produktion aller Elemente, die notwendig sind, um den Hautturgor und die Elastizität aufrechtzuerhalten (Kollagen, Elastin und Mucopolysaccharide). Es enthält auch Ascorbinsäure (Vitamin C) mit bekannten antioxidativen und depigmentierenden Eigenschaften (Vitamin C hemmt ein Enzym, das an der Biosynthese von Melanin beteiligt ist).

Malvenextrakt wird aus den Blättern der Malva sylvestris gewonnen. Schleim wird aus den Blättern und Blüten gewonnen und besteht hauptsächlich aus L-Rhamnose, L-Arabinose, L-Galactose, D-Glucose und Galacturonsäure, die zusammen mit Anthocyanen (Malvin und Malvidin), Vitamin A, B1 und C in der Lage sind absorbieren große Mengen Wasser und bilden ein flüssiges Gel, das wie ein dünner Film langsam Wasser in die Hornhaut freisetzt. Der Extrakt hat daher erweichende, weichmachende und schützende Eigenschaften.

Hirse-Extrakt. Dieser Samenextrakt enthält ein- und mehrfach ungesättigte Fettsäuren sowie Vitamin E mit regenerierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Der Extrakt enthält auch Kieselsäure, die die Bildung von Kollagen und Elastin fördert und Feuchtigkeit speichert.

Mangoextrakt führt eine enzymatische Peelingwirkung aus. Die Peelingwirkung basiert auf Enzymen, die in dieser Frucht enthalten sind und die toten Zellen des Stratum corneum als keratolytische Mittel zersetzen. Dies ist wahrscheinlich die empfindlichste Form von Peeling, die abgestorbene Hautzellen entfernt und eine sanfte, aber effektive Hautverjüngung bietet.

Passiflora Incarnata Extrakt ist besonders geeignet für die Formulierung von kosmetischen Produkten zur Behandlung von empfindlicher Haut, die anfällig für Couperose ist, die zur Rötung neigt. 

Zurück
HERWELL GmbH MATERNATURA-Vertrieb | info@herwell.de Tel.02436-382105